Billy Wilder erhielt kurz nach dem Krieg den Hilferuf seiner in Europa umherfahrenden Frau, er möge ihr rasch ein portables Bidet besorgen. Postwendend bekam sie sein Telegramm aus Hollywood: „Bidet nicht aufzutreiben. Empfehle Handstand in der Dusche.“

Solche Aufgaben muss Dominic Smith nicht bewältigen. Aber seit einigen Monaten braucht er kein Fitness-Studio mehr. Mehrmals die Woche kommt er ins Haus, räumt Stühle weg, stellt sie an einem anderen Tag wieder auf, wuchtet die schweren Tische hin und her, trägt den Müll raus und schaut, dass im WC-Bereich alles in Ordnung ist.

Menü schließen