Skip to content

Datenschutz

 

Informationen zum Datenschutz / Datenschutzerklärung

 

Verantwortlicher:

Stiftung Evangelische Emmausgemeinde Eppstein Freiherr-vom-Stein Str. 24
65817 Eppstein
stiftung@emmaus-bremthal.de

Tel.: 06198 33770

 

1. Vorwort

Mit dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten. Wir versichern Ihnen, dass wir alle personenbezogenen Daten streng vertraulich behandeln und nicht an unberechtigte Dritte weitergegeben werden.

 

2. Ihr Ansprechpartner

Wir ergreifen alle gesetzlichen geforderten Maßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen. Bei Fragen zu dieser Datenschutzerklärung wenden Sie sich bitte an den Vorsitzenden des Vorstands

Dr. Friedhelm Fischer, Oranienstr. 1, 65817 Eppstein, Tel. 06198 5716966

 

3. Für wen gilt diese Datenschutzerklärung?

Diese Datenschutzerklärung gilt für alle Stifter und Spender der Stiftung Ev. Emmausgemeinde Eppstein.

 

4. Welche personenbezogenen Daten erheben wir und wozu?

Folgende persönliche Daten erheben, speichern und verarbeiten wir ausschließlich für die Zwecke der Stiftung:

Angaben zur Identifikation der Person: Vor-und Nachnamen, und Adresse
Diese Daten benötigen wir zur Ausstellung von Zuwendungsbescheinigungen, Übermittlung von Informationen, Einladungen und Glückwünschen.

Kontaktdaten: E-Mail-Adresse
Diese Daten nutzen wir nur, um Ihnen Informationen über die Stiftung sowie Einladungen zu Veranstaltungen der Stiftung und z.T. von deren unterstützten Gruppen der Gemeinde, zu übermitteln.

Geburtsdatum

Dieses verwenden wir um Ihnen zu runden Geburtstagen ab 50 Jahre gratulieren zu können.

Kontodaten: Kontoinhaber, IBAN
Die Kontodaten erheben wir nur, wenn sie am SEPA-Lastschriftverfahren teilnehmen möchten.

Diese Daten werden grundsätzlich zur Erfüllung der Zwecke und Aufgaben der Stiftung unter Beachtung der Vorgaben der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) verarbeitet.

 

5. Wer bekommt Ihre Daten und zu welchem Zweck?

Innerhalb der Stiftung erhalten nur diejenigen Personen Zugriff auf Ihre Daten, die diese zur Erfüllung der Aufgaben der Stiftung benötigen. Dazu gehören insbesondere die Mitglieder des Vorstands. Einzelne personenbezogene Daten erhalten weitere Personen, die die Stiftung bei der Durchführung einzelner Aufgaben, wie z.B. die Verteilung von Briefen und Flyern unterstützen.

Personenbezogene Daten werden von uns nur dann weitergegeben, wenn gesetzliche Bestimmungen dies erfordern.

 

6. Ihr Recht auf Auskunft, Löschung, Widerruf, Datenübertragbarkeit und Berichtigung

Selbstverständlich können Sie jederzeit Auskunft über ihre von uns gespeicherten persönlichen Informationen erhalten. Sind Angaben nicht (mehr)aktuell oder zutreffend, können Sie eine Berichtigung verlangen.

Selbstverständlich haben Sie unter bestimmten Voraussetzungen ein Recht auf die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Diese können sein:

Ø Wenn die Daten für die Zwecke, für die sie erhoben worden sind, nicht länger benötigt werden.
Ø Wenn Sie der Verarbeitung widersprechen und es keine schutzwürdigen Gründe für eine Aufbewahrung gibt.

Sie können der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ganz oder teilweise ohne Angabe von Gründen mit Wirkung für die Zukunft jeder Zeit widersprechen.
Den Widerspruch können Sie formfrei an die Stiftung Evangelische Emmausgemeinde Eppstein richten (Kontaktdaten, s. Seite 1).

Wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen und es einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung fehlt (vgl. Art 17 Abs. 1 b DSGVO), werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten.

Sie haben das Recht, eine Übertragung Ihrer Daten von uns auf eine andere Stelle zu beantragen.

 

7. Ihr Recht auf Beschwerde

Sollte es vorkommen, dass Sie mit unseren Antworten auf Ihr Anliegen nicht zufrieden sind, steht Ihnen unser Vorsitzender gerne zur Seite. Hier können Sie auch Beschwerden einreichen. Das hilft uns, auch in Ihrem Sinne weiter an Ihren Anforderungen zu arbeiten. Darüber hinaus sind Sie berechtigt, sich bei der zuständigen Datenschutzbehörde zu beschweren.

 

8. Dauer der Speicherung Ihrer Daten

Wir speichern Ihre Daten nur für die Dauer der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist (Daten zu Zuwendungen müssen 10 Jahre lang aufbewahrt werden).
Sind die Daten für die Erfüllung der Aufgaben der Stiftung nicht mehr erforderlich, werden diese gelöscht.

 

Ihre

Stiftung Evangelische Emmausgemeinde Eppstein